Autor Thema: WAWI (CAO-Faktura)  (Gelesen 5621 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Andi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 540
  • Lob: 2
    • Auto Tuning Shop
WAWI (CAO-Faktura)
« am: Juni 04, 2004, 23:07:58 »
Hallo,

hat schonmal jemand mit CAO-Faktura gearbeitet ?
http://www.jp-soft.de/cao/default.htm

Für mich wäre GANZ interessant:
- Schnittstelle SP - CAO - SP
- Import der Artikel von SP in CAO (und zurück)

( der Import von SP nach CAO daher, da wir bisher alle
Artikel ..4000.. per Hand in SP eingegeben haben und die
natürlich "retten" wollen )


Andi

Linkback: http://www.shoppilot.net/pf/shoppilot-enterprise/2/wawi-cao-faktura/350/
Alufelgen - Reifen - Kompletträder
www.auto-tuning-shop.com

Offline jg

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 524
  • Lob: 3
(Kein Betreff)
« Antwort #1 am: Juni 05, 2004, 11:41:54 »
Hallo Andi,

ich kenne die Software zwar nicht, wäre an deiner Stelle
aber sehr vorsichtig. Freeware heisst oftmals:
kein kontinuierlicher, verlässlicher Support und du musst
viele Probleme selbst lösen. Bei einem WWS mir mehreren
tausend Artikeln sollte man Freeware m.M. nach nur nehmen,
wenn du dich selbst mit der Software sehr gut auskennst.
Eine lokale MySQL-DB ist jedenfalls notwendig (was ich
gesehen habe). Schau' mal genau ins Forum, Stichwort
'Importfunktion' oder so. Da werden richtig Probleme diskutiert.

jg

Offline Andi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 540
  • Lob: 2
    • Auto Tuning Shop
(Kein Betreff)
« Antwort #2 am: Juni 05, 2004, 14:52:48 »
Hey JG > Danke für Deine Meinung
(der ich zustimmen muss).

Bin aber trotzdem auf der Suche nach einer WAWI,
die wenig kostet und gaaaanz viel leistet.
Insbesondere auch für den Shop muss diese geeignet sein
und auch von jemanden zu bedienen sein, der nicht
EDV oder so studiert hat  :rolleyes:

Unsere in der Firma eingesetzte WAWI lasse ich mal außen vor, da die nur Probleme macht (DOS-WIN XP) und lt.
Entwickler nicht mehr weiterentwickelt wird.
(für den Vorortverkauf gehts gut)

Andi

Offline EK

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 17
  • Lob: 0
(Kein Betreff)
« Antwort #3 am: Juni 06, 2004, 01:17:33 »
Hallo Andi,

ich bin auch noch auf der Suche nach einer WAWI und dabei auf folgende gestossen:
http://www.amicron.org/
Diese soll auch eine Schnittstelle zu Shoppilot anbieten (XML).
Mehr kann ich im Moment auch noch nicht dazu sagen.
Ist diese WAWI vielleicht auch dem Shoppilot-Team ein Begriff? Funktioniert der Datenaustausch?

Beste Grüsse
EK

Offline Andi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 540
  • Lob: 2
    • Auto Tuning Shop
(Kein Betreff)
« Antwort #4 am: Juni 06, 2004, 14:23:57 »
@EK
Habe die WAWI mal installiert.
Sieht so ganz gut aus und hat serienmäßig sogar
ein Schnittstelle zu SP (zum "herunterladen" der Bestellungen)
Das Prog kann aber kein GIF (wir haben 6-7000 davon),
daher ist die WAWI aus dem Rennen....

@mein Problem:  
Habe mir schon viele WAWI`s angeschaut.
Eigentlich sehen die alle gleich aus - egal ob billig / teuer.
Mein (Verständniss-) Problem liegt darin, das ich in der
WAWI kein wirkliches Abbild meines Shops darstellen kann.
Wir haben so viele verschiedene (umfangreiche) Beschreibungen / Untergruppen / Details / Listboxen u.s.w. - das kann man unmöglich in der WAWI erledigen.

Im eigentlichen Verkauf (Rechnung) brauche ich diese vielen Informationen ja gar nicht - da reicht ja eigentlich nur der ArtNr., Produktname (eventl. Eigenschaft) und der EK und VK (und einen Lagerbestand für die WAWI).

Also scheint es wohl eher sinnvoller, Produkte in SP anzulegen (mit den vielen details) und hier auch Infos wie EK usw. zu hinterlegen. Von diesen Artikeln werden dann die benötigten Daten in die WAWI importiert.

Leider habe ich absolut keinerlei Ahnung davon, wie ich
Artikel aus SP in irgendeine WAWI bekomme.
In unsere (die wir nutzen) schon gar nicht - da DOS und
in andere WIN-WAWIS gehts (bei mir) auch nicht.

Da würde ich mir mehr Unterstützung wünschen.
Freue mich über jedes Statement  :rolleyes:

Andi
(der Ahnung von Autoteilen hat - aber nicht von Scripten, Datenbanken, Schnittstellen und so`n Kram...)

Offline EK

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 17
  • Lob: 0
(Kein Betreff)
« Antwort #5 am: Juni 06, 2004, 14:44:54 »
Hallo Andi,

das mit den GIFs ist natürlich ein Problem, besonders in deinem Fall.
Eine gute WAWI sollte auch für die Artikel ja einiges bieten können (vom EK und EK-Quellen bis Mahnung).
Ideal wäre eine wirkliche Verzahnung von Shop und WAWI um alle relevanten Daten sowohl im Shop als auch in der WAWI aktuell zu haben. Also müsste der Datentransfer in beide Richtungen funktionieren, denke ich mal.
Es gibt ja auch meist ÜBerschneidungen der Funktionen in ShopPilot und in einer WAWI. Wie man das am besten unter einen Hut bringen kann weiss ich auch noch nicht.
Die Schnittstellen scheinen das grösste Problem sein. Definitionen dazu findet man auch nirgens wirklich :-/

Ich bin mal gespannt ob es hierzu noch Postings mit Hinweisen und Tips geben wird.

Alles Gute jedenfalls noch
Beste Grüsse
EK

Offline emil

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 151
  • Lob: 3
(Kein Betreff)
« Antwort #6 am: Juni 06, 2004, 16:20:35 »
Hallo Andi,


Zitat
Original von Andi

Leider habe ich absolut keinerlei Ahnung davon, wie ich
Artikel aus SP in irgendeine WAWI bekomme.
In unsere (die wir nutzen) schon gar nicht - da DOS und
in andere WIN-WAWIS gehts (bei mir) auch nicht.



bei SPE hast Du ja eine lokale Betriebsdatenbank, die aber erst bestückt wird, wenn Du den Shop lokal publizierst (Liveview etc.) Auf diese Datenbank kannst Du per Access oder beliebiger ODBC-Schnittstelle zugreifen und dann die Daten nutzen. Da der Zeichensatz etwas anders ist (Unicode) und die Feldlängen möglicherweise anders, wirst Du nicht umhinkommen, die Daten erst noch in Access zu konvertieren. Hört sich schlimm an, ists aber nicht.

Dann muß Deine Wawi in der Lage sein, die Daten entgegen zu nehmen.
Hat sie selbst eine Datenbank, brauchst Du nur die dazugehörige ODBC-Schnittstelle und ggf. die Paßwörter dafür  vom Wawi-Entwickler. Auch für Cobol-Daten gibt es einige Anbieter von ODBC-Schnittstellen (z.B. Parkway für Micro Focus). Das wäre der elgantere Weg. Siehe mal in der Systemsteuerung/Verwaltung nach Datenquellen, vielleicht hat da die Wawi schon was für Dich versteckt......
Andere Wawis können Textdaten importieren. Dann brauchst Du in Access nur einen Ausgabefilter schreiben, der dem Importfilter entspricht.  

Viele Grüße
Emil
« Letzte Änderung: Juni 06, 2004, 19:01:55 von emil »


xx
Bestellung mit Amicron Faktura einlesen

Begonnen von hop

1 Antworten
6696 Aufrufe
Letzter Beitrag Dezember 26, 2006, 17:47:33
von Ponny
xx
Wawi für SP-E

Begonnen von Andi

8 Antworten
6611 Aufrufe
Letzter Beitrag Februar 10, 2006, 18:05:10
von hop
xx
Bestand aus WaWi einlesen?

Begonnen von parimo

2 Antworten
3360 Aufrufe
Letzter Beitrag März 31, 2012, 16:39:57
von admin
xx
Brauch mal Hilfe (SQL-Editor WAWI)

Begonnen von Andi

5 Antworten
8207 Aufrufe
Letzter Beitrag September 07, 2007, 08:57:59
von Andi