Autor Thema: Warengruppen mit unterschiedlichen Rabatten  (Gelesen 3260 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline rhae

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 53
  • Lob: 0
Warengruppen mit unterschiedlichen Rabatten
« am: Oktober 12, 2006, 10:52:27 »
Hallo,

ist es mit der Shoppilot-Enterprise möglich bei verschiedenen Warengruppen verschiedene Rabatte geben zu können? Wir haben Artikel von hauptsächlich 2 Lieferanten im Shop, bei Lieferant-1 möchten wir 6% Rabatt auf die Artikel geben, bei Lieferant-2 aber nur 3% (oder auch gar keinen). Die Prozentzahlen können sich aber in Aktionswochen durchaus ändern.

In diesem Zusammenhang - wozu ist eigentlich das Feld "KEINRABAT" gut, das bei den Artikeleigenschaften unter "Benutzerdef." steht, habe dazu in der Hilfefunktion nichts finden können?


Viele Grüße Ralph Häusler

Linkback: http://www.shoppilot.net/pf/shoppilot-enterprise/2/warengruppen-mit-unterschiedlichen-rabatten/703/

Offline admin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 530
  • Lob: 10
Re: Warengruppen mit unterschiedlichen Rabatten
« Antwort #1 am: Oktober 12, 2006, 17:58:48 »
Hallo,

"KEINRABAT" ist schon die richtige Spur. Dieses Feld ist im Demoshop "tabshop" eingebaut.
DIe Arbeistsweise ist so, dass dieses Feld wenn es leer ist, Artikel  ausweist die rabattfähig sind.
Wenn es nicht leer ist und z.B. den Text "Sonderangebot" enthält (der dann mit __KEINRABATT__)
auch beim Artikel angezeigt werden kann), wird kein Rabatt gegeben.
In der Datei stdcart.ipl ist die Funktionalität in Form von SSP-Code hinterlegt.
Was hier realisiert ist, ist ein Stafelrabatt mit beliebig vielen Stufen und dann einmal für den Subkatalog 1 und 2.
Also einmal für anonyme und einmal für angemeldet Kunden.

Stattdessen könnte man auch einfach unterschiedliche Hersteller nehmen.

Statt
        my $sid = ssp::get_var_subcat("sid");
dann
        my $sid = ssp::get_var_cart("HERSTELLERCODE");


HERSTELERCODE muss dann als benutzerdefiniertes Feld für Artikel angelegt werden
und 1 oder 2 enthalten, da hier zwei Staffeltabellen mit dem Index 1 und 2 angelegt sind.
Natürlich kann man das Ganze noch auf beliebig erweitern.
Wenn man keine Staffelpreise will, würde die Tabelle nur aus einer Zeile bestehen.
z.B.
$staffelrabatt[1] = [ [0,99999999,3.0] ]; # 0 bis 999999999 EUR ergibt 3%

Gruss hop