Autor Thema: Akzeptieren von Kreditkarten - Kartenprüfnummer  (Gelesen 6328 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Doni

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 38
  • Lob: 0
Akzeptieren von Kreditkarten - Kartenprüfnummer
« am: September 23, 2002, 11:04:39 »
Hallo,

ich habe da folgenden Text von einem Kunden zugesendet bekommen:
############# schnipp ################
Bitte um Beachtung:

Um das grundsätzliche uneingeschränkte Recht einer Rückbelastung vor Missbrauch zu schützen wurden von den Kreditkartenunternehmen eine zusätzliche Kartenprüfnummer eingeführt, die nur auf der Kreditkarte steht, nicht angedruckt wird und nicht auf dem Magnetstreifen zu finden ist.
Um diese Nr. zu kennen, muss man physikalisch im Besitz der Karte sein.
Diese Nummer muss am 1.1.2003 zur Autorisierung mit angegeben werden.
Weitere Infos findet Ihr auf dem Anhang.

In Zukunft muss abgefragt werden:
Name des Karteninhabers
Karten Nr..
Kartenprüfnummer
Gültigkeit.

Rückbelastungen können vorgenommen werden wenn der Kunde:

1) bestreitet, dass er oder eine von ihm bevollmächtigte Person die Weisung zur Bezahlung unter Belastung seines Kartenkontos erteilt hat.
2) bestreitet, dass die Lieferung an die in der Bestellung angegebene Lieferadresse erfolgt oder die Dienstleistung erbracht wurde
3)erklärt, dass in der Leistung die zugesicherten Eigenschaften fehlen.

Eine Rückbelastung wird nicht vorgenommen, wenn wir innerhalb von 30 Tagen dokumentiert nachweisen können:
zu 1)das eine bevollmächtigte Person bestellt hat entweder durch die Kartenprüfnummer oder durch eine schriftliche Bestellung des Karteninhabers
zu 2) wenn wir die Lieferung durch einen Abliefernachweise nachweisen können. Deshalb bei Kreditkartenzahlungen Nachweise wie Paketkarte oder DHL Lieferung erforderlich
zu 3) durch eine Produktbeschreibung, dass das Gerät die zugesicherte Eigenschaft hat.

Wichtig ist für unseren Shop im Internet, dass die Kartenprüfnummer eingegeben werden kann. Mus bis 1.1.2003 möglich sein
############# schnipp ################

Und hier meine Fragen:
1. Wie baue ich die Kartenprüfnummer ein, damit diese auch von dem iboshop.cgi überprüft wird.
2. Gibt's da schon was zum Nachlesen über diese Änderungen?



Doni



Linkback: http://www.shoppilot.net/pf/shopbetrieb/4/seo/52/

Offline hop

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 705
  • Lob: 5
(Kein Betreff)
« Antwort #1 am: September 23, 2002, 21:38:23 »
>Und hier meine Fragen:
>1. Wie baue ich die Kartenprüfnummer ein, damit diese auch
>von dem iboshop.cgi überprüft wird.
Die Prüfnummer kann wie jedes andere Feld eingebaut werden.
Dann wird Sie entweder per Mail (aber bitte nicht die KK-nr)
übermittelt oder findet sich in den Online-Daten wieder.

Die Kartenprüfnummer kann nicht von ShopPilot überprüft
werden. Die Zuordnung zwischen Kreditkartennummer und
Prüfnummer ist wohl eins der best gehüteten Geheimnisse dieser Welt.
Die Überprüfung ist nur möglich in Verbindung mit Online
-Clearing, dort wird direkt beim Kreditkartenaussteller
nachgefragt.


>2. Gibt's da schon was zum Nachlesen über diese >Änderungen?
s.o.



Schöne Grüße hop

Offline Doni

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 38
  • Lob: 0
(Kein Betreff)
« Antwort #2 am: September 25, 2002, 09:54:10 »
Wenn im Shop eine SSL Verbindung eingestellt ist, dann wird doch irgendwie die Kartennummer, Gültigkeit usw. überprüft?
Damit die Kreditkartenunternehmen diese Kartenprüfnummer überprüfen können (die bestehen ja ab nächstes Jahr darauf), müssen die doch die Daten bekommen?
Oder wird bei einer SSL Verbindung nicht nach dieser Kartenprüfnummer geschaut?



Doni

Offline hop

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 705
  • Lob: 5
(Kein Betreff)
« Antwort #3 am: September 25, 2002, 21:47:02 »
Hallo Doni,

mit SSL hat das nichts zu tun. SSL ist nur ein gesichertes Übertragungsprotokoll. Es wird verlangt, damit niemand die Übertragung der Daten abhören kann.

Die Kartenprüfnummer ist nur ein zusätzliches Feld im Bestellformular:

 

Die Daten erhält der Händler über Online-Daten einlesen.
Er gibt dann diese Daten inkl. der Prüfnummer an die Kreditkartengesellschaft weiter.

That's it.

hop





xx
Kreditkarten ( Mailorder )

Begonnen von Andi

5 Antworten
6170 Aufrufe
Letzter Beitrag April 23, 2003, 15:05:40
von Andi