Autor Thema: Fehlervariable für TEXT420?  (Gelesen 3273 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline dobra

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1337
  • Lob: 18
    • ShopPilot AT
Fehlervariable für TEXT420?
« am: Mai 10, 2009, 14:33:00 »
Hallo,

in der neuen deutsch.isl gibt es doch jetzt
TEXT420=Ein Benutzer mit dieser Mailadresse ist schon angemeldet.

Wie aktiviere ich diese Fehlermeldung?
Ich prüfe das jetzt mit einer Ajax-Abfrage was aber natürlich nur funktioniert, wenn der Kunde JS nicht deaktiviert hat.

Gibt es da eine Fehlervariable für die Anmeldeformulare die wie __errorLBSAUTO__ für TEXT250 im WK funktioniert?
Oder wie kann ich diese Prüfung aktivieren?

Linkback: http://www.shoppilot.net/pf/shopbetrieb/4/seo/1243/
mfG
dobra
______________________________
Betreute Shops:
Barrique Einzelhandel
Barrique Großhandel

Offline admin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 530
  • Lob: 10
Re: Fehlervariable für TEXT420?
« Antwort #1 am: Mai 11, 2009, 11:38:07 »
Hallo,


Zitat
Gibt es da eine Fehlervariable für die Anmeldeformulare die wie __errorLBSAUTO__ für TEXT250 im WK funktioniert?

ja, __erroreMail__

Gruß hop

Offline dobra

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1337
  • Lob: 18
    • ShopPilot AT
Re: Fehlervariable für TEXT420?
« Antwort #2 am: Mai 11, 2009, 11:46:55 »
Hallo hop,

aber mit __erroreMail__ wird doch nur geprüft, ob das Feld leer ist oder die eingetippte Mailadresse plausibel ist?
aber NICHT, ob schon ein Kundenkonto mit dieser Adresse existiert.
(Meldungstext: Ein Benutzer mit dieser Mailadresse ist schon angemeldet.)


Offline admin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 530
  • Lob: 10
Re: Fehlervariable für TEXT420?
« Antwort #3 am: Mai 11, 2009, 11:53:54 »
 __erroreMail__  wird für beide Fehlerarten genutzt.
Wenn eine Mail ungültig ist, wird die Prüfung auf TEXT420 nicht mehr durchgeführt.

Gruß hop

Nachtrag: Dass der Anmeldenamen und die Email identisch sein müssen ist nur beim alternativen Bestellablauf der Fall. Deshalb gilt obige Aussage auch nur für den alternativen Bestellablauf und nicht für das normale Anmelden.
« Letzte Änderung: Mai 11, 2009, 12:12:43 von admin »