Autor Thema: Ankündigung: Enterprise 2.0  (Gelesen 5728 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline hop

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 705
  • Lob: 5
Ankündigung: Enterprise 2.0
« am: Dezember 03, 2002, 22:23:13 »
ShopPilot Enterprise 2.0 wird voraussichtlich im
Februar/März erscheinen.

Es handelt sich um einen großen Entwicklungsschritt,
der einige grundlegende Erweiterungen beinhalten wird.

Wir haben folgendes vorgesehen:

- eingebauter HTML Editor
Damit können Sie auch die Artikelbeschreibungen oder
Vorlagen direkt in ShopPilot WYSIWYG editieren.
WYSIWG = What You See Is What You Get

- Mehrbenutzterfähigkeit (Option)
Der Admin kann Benutzer eintragen und Ihnen Rechte zur
Ausführung von einzelnen Aufgabe zuteilen. Z.B. Benutzer A
Katalog verwalten, Benutzer B Aufträge bearbeiten.

- Verschachtelte Vorlagen (Nested Templates)
Diese Neuerung eröffnet sehr variable Möglichkeiten. Sie
können weitere Vorlagen in eine Vorlage einbetten (z.B innerhalb einer Tabellenzelle).
Dies erlaubt z.B. die permanete Anzeige des Warenkorbs in
einem Layout ohne Frames. Oder die Darstellung von
verwandten Artikeln in einer Detailansicht ...

- Multiplacecart (B2B)
Verwandte Artikel können nur durch ausfüllen der Anzahl des
jeweiligen Artikles mit einem Klick in den Warenkorb gelegt
werden.

...

Für Kommentare oder weitere Anregungen sind wir dankbar.

Schöne Grüße
hop

PS: Alle Kunden der Enterprise 1.5 erhalten natürlich die
2.0 im Rahmen des Servicevertrages oder dem 6 monatigem
initialen Supports.



Linkback: http://www.shoppilot.net/pf/news/3/seo/103/
Schöne Grüße hop

Offline modellbau

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
  • Lob: 0
(Kein Betreff)
« Antwort #1 am: Dezember 07, 2002, 12:22:53 »
Folgendes würden wir uns für die neue Version wünschen:

Wenn man im Katalog einen Artikel sucht bekommt man den zwar angezeigt, man kann ihn aber weder löschen noch bearbeiten. Man muss sich erst mit einem Rechtsklick die Katalogseite anzeigen lassen, auf die Katalogseite wechseln und ihn dort dann suchen.

Das ist etwas lästig wenn man viele Artikel ändern oder löschen muss.

Gruß Klaus Hildebrandt

http://www.modellbau-ripperger.de

Offline Andi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 540
  • Lob: 2
    • Auto Tuning Shop
Wunsch: Partnerverwaltung
« Antwort #2 am: Dezember 08, 2002, 23:40:53 »
Hallo,

unser (1.) Vorschlag / Wunsch:

Partnerprogramm - andere HP`s bringen
Kunden in den Shop und erhalten bei Order eine Provision.

So läuft das z.B. bei Amazon und wir machen das auch.
Leider hat bei uns der "Partner" keinerlei Kontroll-
möglichkeiten über Bestellungen etc.

Da wir ja eine Enterprise-Version mit mächtiger DB
nutzen - müsste doch hier was zu machen sein >>
so in Richtung Partnerbereich (Einloggen und mit der
ID generierte Umsätze anschauen).

Das mit der Mail schicken ist unzweckmäßig, da der Partner
ja nicht die Adresse des Kunden wissen soll - sondern nur,
das da eine Bestellung genereriert wurde.
Wir brauchen die Mail aber auch zur Sicherheit - falls
mal wieder was nicht funktioniert.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Generell bitte ich nochmals darum, das SP auch für
den "Nichtprogrammierer" nutzbar bleibt - also auch
ein Augenmerk auf die EINFACHE Bedienbarkeit  bleibt.

Viele Grüße

Andi
Alufelgen - Reifen - Kompletträder
www.auto-tuning-shop.com

Offline emil

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 151
  • Lob: 3
(Kein Betreff)
« Antwort #3 am: Dezember 09, 2002, 02:56:49 »
Hallo,

was die Bedienbarkeit anbetrifft, möchte ich mich Andi anschließen. Für SSP u.a. fehlt mir einfach die Zeit und die Ruhe. Eigentlich sehr schade, weil ich mir davon einiges erhoffte.

Die Menüs müssen unbedingt übersichtlicher gestaltet werden, als Gelegenheitsadmin sucht man manchmal bis zur Verzweifelung.

Datenimport für die Händler.

Pro Händler und Zahlungsbedingung  eigene Bestell- und Bestätigungsmail.

Automatische Ausgabe der Bestellung auf Basis Bestellvorlage als HTML-Datei/Ausdruck (wegen der Kreditkartennumer, die Tripeltour laden/anzeigen/drucken nervt).  

Das Upload muß sicherer werden, mal fehlen Blder, mal snd die Daten oder Programme inkomplett. Manchmal verschwinden Kunden auf dem Server oder sind doppelt. Mal ist der Faktor 1 und der Rabatt 0, manchmal leer. Irgendwie komisch, aber leider wahr.

Viele Grüße
Emil




asp-computer

  • Gast
(Kein Betreff)
« Antwort #4 am: Dezember 09, 2002, 18:06:28 »
Hallo,

also ich glaube der eingebaute HTML Rditor ist eine gute Idee, dann hat man schneller mal eine Kleinigkeit in der Produktbeschreibung geändert und sieht direkt wie es aussieht (hoffe ich?)

Eine Sache die ganz gut wäre:
Wenn man was in den WK legt, könnte statt der Anzeige des WK ein keines PopUP Fenster kommen. Mit Weiter Einkaufen oder Warenkorb anzeigen. Man sieht solche Lösungen immer öfter.

An Emil:
>Das Upload muß sicherer werden, mal fehlen Blder, mal snd >die Daten oder Programme inkomplett. Manchmal verschwinden >Kunden auf dem Server oder sind doppelt. Mal ist der >Faktor 1 und der Rabatt 0, manchmal leer. Irgendwie >komisch, aber leider wahr.
Also das kann ich nicht bestätigen, bei uns funktioniert der Upload und die Benutzeranmeldung sehr zuverlässig.

Gruss
Peter
 



Offline jg

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 524
  • Lob: 3
langer Wunschzettel EP 2.x
« Antwort #5 am: Dezember 28, 2002, 19:40:47 »
+++
> Achtung: wird sowohl der Hauptkatalog als auch der Subkatalog
> aktualisiert, sollte dies in zwei Schritten erfolgen.
> 1. Hauptkatalog importieren und replizieren.
> 2. Subkatalog importieren und replizieren.

AutoImport/AutoExport
Möglichkeit von Voreinstellungen, um täglich wiederkehrende
DB-Aktualisierungen mit "einem" Klick zu erledigen:

- Hauptkatalog aus Tabelle X importieren
- (Speichern)
- nur Hauptkatalog X auf Server übertragen

und/oder:

- Subk 1 aus Tabelle X1 importieren
- Subk 2 aus Tabelle X2 importieren
- Subk 3 aus Tabelle X3 importieren
- Subk 4 aus Tabelle X4 importieren
...
- Subk 20 aus Tabelle X20 importieren usw.  ;-)
- (Speichern)
- Subk X1, X2, X3, X4 ... X20 usw. auf Server übertragen

AutoImport/AutoExport sollte auch dann mit "einem" Klick
möglich sein, wenn der Hauptkatalog und zusätzlich
noch mehrere Subkataloge aktualisiert werden müssen.

+++
Datei ->Import aus DB ->Import Katalog:
Beim Klick auf "Neu anlegen" werden alle vorhandenen
Einträge gelöscht. Bitte, bitte hier noch ein zusätzliches
"wollen Sie wirklich alle Einträge löschen...?" einbauen.
Wenn man jeden Tag mit der Aktualisierungsfunktion
(links daneben) arbeitet, kann es schon mal versehentlich
passieren, dass man den falschen Button drückt und
hinterher noch abspeichert! Wenn man nicht jedes Feld
übernimmt und aktualisiert, bleiben nach dem Löschen
manche Feldinhalte einfach leer und lassen sich nicht
wieder zurückholen. Wohl dem, der dann wenigstens noch
eine Sicherung vom Vortag hat.

Werden gleichzeitig noch viele Händler mitverwaltet,
ist die Verantwortung für die Daten aus dem Hauptkatalog
entsprechend hoch.

+++
Identifier __weitereseiten__ 2x auf einer Produktseite,
oben und unten

+++
- Sortierung, Anzeige, Suche von Kunden nach HÄNDLERN sortiert
- eigene Statistik FÜR Filialhändler
- Sortiermöglichkeit nach hid oder hname im Bereich
'Bestellung/Händler', ähnlich wie bei 'Kunden'

+++
Sortierung der Kunden ist zwar nach Name oder Kd.-Nr. möglich,
zurück jedoch, Anzeige wieder nach Anlagedatum, lässt sich
nicht einstellen. Dazu muss der Shop immer erst wieder neu
gestartet werden.

+++
Möglichkeit, mehrere Kunden gleichzeitig zu löschen

+++
Falls keine Zahlungsart ausgewählt ist, sollte nicht immer
nur eine Fehlermeldung erscheinen, sondern besser wäre doch
gleich die Anzeige das Dropdown-Menüs selbst, oder?
Sonst muß immer erst wieder die Fehlerseite geschlossen werden,
Zahlungsart suchen, anklicken, Bestellfenster neu aufrufen, etc.
Das ist nicht sehr (neu)kundenfreundlich. Zuviel Tippel-Tappel.

+++
Eigenes Ordnersystem, für das Ablegen von verschiedenen
Info- und Formularseiten

+++
Warenkorb, Suchseiten, Meldungsseiten, Detailseite:
unterschiedliche Vorlagen für Subkataloge

+++
> Wenn man im Katalog einen Artikel sucht bekommt man den
> zwar angezeigt, man kann ihn aber weder löschen noch bearbeiten.
> Man muss sich erst mit einem Rechtsklick die Katalogseite
> anzeigen lassen, auf die Katalogseite wechseln und ihn dort
> dann suchen.
> Das ist etwas lästig wenn man viele Artikel ändern
> oder löschen muss.
> Gruß Klaus Hildebrandt
Stimmt, das ist wirklich immer sehr umständlich.
zusätzlich noch gewünscht:
- Druckfunktion für gefundene Artikel, um diese Liste dann
zB. an Mitarbeiter/Kollegen zu geben...
- Blätterfunktion zwischen gefundenen Artikeln

+++
Händlerbezogene optionale Funktion mit der bei Unterschreitung
eines vorher festgelegten Mindestbestellwertes keine
Shop-Bestellung möglich ist (->PopUp vom Shop mit Hinweis darauf)

+++
Händler können eigene Artikel in 'Ihren' SHop aufnehmen und löschen.
ähnlich der automatischen Anmeldung von Neukunden mit spforms.
Abgleich offline erfolgt über die Funktion 'Onlinedaten einlesen'.
Katalogseiten dafür werden vorher vom Shop-Betreiber eingerichtet.
Für uns wären Eingabefelder für den Händler wie Artikel-Nr. des
Händlers, Artikel-Beschreibung und Preis ausreichend -
Upload-Möglichkeit Bild und Detail-Bild in Händler-Ordner  (??)

+++
Kunden, die nicht im Shop angemeldet sind, sollte EINE Zahlungsart
automatisch vom Shop vorschlagen werden. Bitte keine Fehlermeldung!
Hat sich Kunde endlich zum Bestellvorgang durchgehangelt, wird der
gleich erstmal wieder abgebrochen.  :-(
Auswählen kann der Kunde ja immer noch, wenn ihm die vorgeschlagene
Z-Variante nicht passt.

+++
Viele unserer Kunden würden 2 oder sogar 3 zeitlich versetzte
Einkäufe mit nur einem Warenkorb machen wollen. Dazu müsste
ein einmal angelegter WK irgendwo gespeichert werden und
vom Kunden ein oder mehrere Tage später wieder aufgerufen
werden können. So liessen sich Einkäufe zeitlich einteilen,
ohne Zwang, einen einmal angelegten Warenkorb in nur einer
Sitzung abschicken zu müssen.
Favoritenliste ist dafür nicht so geeignet.
Ein so gespeicherter WK kann ja evtl. nach einer bestimmten
Zeitspanne automatisch von SP gelöscht werden.

+++
Sortiermöglichkeit in Favoriten-Artikeln für Kunden

+++
Statistik:
einmal eingestellte Spaltenabstände (mittleres Fenster)
sollten vom Shop abgespeichert werden.

+++
Auftrag ->Bestellungen ->Fenster grau, Mitte unten:
Bitte neben der HaendlerID auch noch den HaendlerNamen
mit einfügen. An der Nummer erkennt man nie, bei welchem
Händler ein Kunde bestellt hat. Dazu muß man sich immer
zB. erst die Bestelldaten-Seite anzeigen lassen. Wenn viele
Bestellungen eintrudeln, könnte das sehr zeitsparend sein.
oder
automatischer Wechsel und Anzeige der entsprechenden
Bestelldatenvorlage (rechts), wenn eine Bestellung (Mitte-oben)
per Mausklick markiert wird. Tippel-Tappel mit rechter
Maustaste ist zu anstrengend.  ;-)

+++
Weitere 'Shortcuts' für verschiedene Funktionen im Shop
oder besser noch: separate Datei für eigene Tastenkombinationen. (?)

+++
Automatische Kontrolle durch SP von Login und Passwort,
um Doppeleinträge zu vermeiden (wenn zB. Kunden lokal
neu angelegt werden)

+++
ssp::get_var_article
stafm1, stafm2 und stafm3

+++
Möglichkeit zur Voreinstellung, was in der Logdatei
(Statistik) alles aufgezeichnet werden soll (?)

+++
Möglichkeit in benutzerdefinierten Feldern
mit TAB-Taste in nächstes Feld zu gelangen.

+++
Eine quasi Lagerbestandsführung: Der im benutzerdefinierten
Feld angezeigte Lagerbestand reduziert sich automatisch
nach einer Bestellung im Shop. Ist der Bestand in dem Feld
gleich 0 müsste der Artikel automatisch unsichtbar werden.
Ich weiß, der Wunsch ist sicherlich noch etwas utopisch,
aber das Thema aktuelle Lagerbestandsanzeige wird langsam
zu einem echten Problem. Übers Wochenende erhalten wir
manchmal viele Bestellungen. Nicht jeden Artikel haben
wir allerdings 100x auf Lager. Einige sogar nur 1 oder 2x.
Wenn diesen Art. dann gerade am Sonntag 3 Kunden bestellen,
verärgern wir 1 oder 2 davon mit Sicherheit.
Natürlich ist das unser Problem, nicht das der Shop-Software,
schon klar. Aber vielleicht lässt sich ja mittelfristig
eine kundenfreundliche Lösung finden...  (?!)

+++
Mailvorlagen für Händler und Kunde auswählen:
- Möglichkeit zur Eingabe von JE 2 Mailadressen
- gleich den richtigen Unterordner öffnen,
nicht immer im Root-Verzeichnis des Shops starten
- Vorgabe *.* - nicht nur .txt

+++
spforms:
Extra Händler-Mailadresse für Neuanmeldungen im Shop.
Neuanmeldungen und Shop-Bestellungen bearbeiten
unterschiedliche Mitarbeiter.

+++
Bestellhistorie für gute Kunden/Händler, online -
bezogen auf Artikel, Umsatz, Zeiträume etc.
(ähnlich dem Wunsch von Andi nach einem Partnerbereich
vom 07.12.02)

+++
eine 2. Vorlage für Suchergebnis, um zwei verschiedene
Ansichten für gefundene Produkte generieren zu können.
zB. einmal für ausführliche Liste, einmal nur für ein
Fenster mit kleinen Bildern  (?)

+++
Export-Funktion für Kunden zB. für ein Online-Suchergebnis
als Artikelliste mit Bild  (?)

+++
Anzeige einer Fehlermeldung oder eines Hinweises, wenn eine
Art.-Nummer doppelt angelegt werden soll

+++
WKMIN händlerbezogen ein- bzw. auschalten
(Unterschiede in Abnahmemengen einzelner Händler)

+++
Automatisch angemeldete Kunden erhalten die Session-ID
als Kd.-Nummer. Wird diese Nummer lokal überschrieben,
legt der Shop online einen zweiten neuen Kunden an.
Dann existiert der Kunde lokal einmal, online jedoch zweimal
mit beiden Kd.-Nummern. Aus unserer Sicht sollte hier
in dem automatisch angelegten Kunden nur die Kd.-Nummer
verändert werden.
Vielleicht liesse sich ja beim Abgleich die entsprechende
Kd.-Nr. in evtl. bereits angelegten OLIST-Artikeln
ebenfalls ändern.  (?)

+++
Kann eine Rabattstaffel, die in defs.ipl festgelegt ist,
automatisch beim Aufruf eines Händlershops aktiviert werden,
OHNE das ein Kunde angemeldet sein muss??

Sorry, dass die Liste so lang geworden ist.
Ich hoffe, es stört niemanden...

Grüße und allen ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2003!
jg


xx
Ankündigung: StaticBuilder

Begonnen von hop

3 Antworten
5164 Aufrufe
Letzter Beitrag Oktober 07, 2002, 22:19:57
von hop
exclamation
Ankündigung: IBOLister Plus 2.1

Begonnen von ahe

0 Antworten
4514 Aufrufe
Letzter Beitrag September 04, 2006, 12:53:03
von ahe
exclamation
Ankündigung: IBONews Version 2.1

Begonnen von ahe

0 Antworten
4430 Aufrufe
Letzter Beitrag Juli 19, 2006, 15:26:33
von ahe
exclamation
Ankündigung: IBOReview Version 1.0

Begonnen von cru

0 Antworten
4074 Aufrufe
Letzter Beitrag September 12, 2006, 11:00:44
von cru